Topersatzteile.de

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des VfB Unterliederbach 1912 e.V.


Souveränder Heimsieg für Unterliederbach

Der Tabellendritte VfB Unterliederbach kam in der Fußball-Gruppenliga gegen Hellas Schierstein zu einem deutlichen 4:1-Heimsieg. Obwohl die Gäste die vor einigen Wochen beim SV Niedernhausen 2:0 gewonnene Begegnung am Mittwoche wiederholen müssen, ist ihnen der Klassenverbleibe trotz dieser Niederlage sicher.

Die Gastgeber hatten den Gegner von Beginn an recht gut im Griff und gestatteten Hellas lange Zeit keine klare Möglichkeit.

Mit einem Direktschuss genau unter die Latte hatte Yalcin nach 20 Minuten zur Führung getroffen. Anschließend ergaben sich Chancen für Asbai, Cosar und Celal Yesil. Kurz vor der Halbzeit konnte Schierstein den Ausgleich erzielen. Nach einer Ecke stand Vastola frei und köpfte den Ball zum 1:1 ein.

Nach dem Seitenwechsel übernahm Unterliederbach sofort wieder das Kommando. Nach nur zehn Minuten setzte sich der eingewechselte Caner Yesil auf der linken Seite durch, seine Hereingabe nutzte sein Bruder Celal zum erneuten Führungstreffer.

Nachdem Torwart Knapschinski bei der zweiten Chance der Gäste gegen Morchid einen neuerlichen Ausgleich verhindert hatte, lagen alle Vorteile wieder beim VfB. Celal Yesil, Asbai und Yalcin hätten den Vorsprung ausbauen können. In der Endphase sah zunächst El Bouchtaoui vom Gast Gelb/Rot, dann folgten zwei Tore der Gastgeber. Kabbouz traf im Nachsetzen zum 3:1, nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen erzielte Caner Yesil den Treffer zum Endstand.


Nächster Spieltag

Gruppenliga Wiesbaden

Sonntag, 28.05.17, 15:00 Uhr

SV Niedernhausen -

VfB Unterliederbach

Kreisliga B Main - Taunus

Sonntag, 28.05.17, 15:00 Uhr

SG Sossenheim -

VfB Unterliederbach

Frankfurter Sparkasse
Mit einem Klick auf die Logos erhalten Sie mehr Informationen.

Fussballneuigkeiten aus dem Main-Taunus-Kreis